Inhaltsverzeichnis
Metalldetektor Powerspule CORS
Erfahrungsberichte Teknetics EuroTek PRO
Erfahrungsberichte Discovery 3300
Erfahrungsberichte Fisher F22
Erfahrungsberichte Fisher F44
Erfahrungsberichte Teknetics T2
Erfahrungsberichte Garrett Pinpointer
Erfahrungsberichte Xpointer Pinpointer

Weitere Produkte...
Erfahrungsberichte XP Goldmaxx


Gruß aus NRW
Grüße Euch, Mein Name ist Robin, bin 25 Jahre jung und komme aus Duisburg (NRW). Ich sondel seit ca. 1 1/2 Jahren...wurde damals von einem Bekannten zu diesem Hobby infiziert Habe mir damals einen Whites M6 zugelegt, war damit leider nicht ganz zu frieden, daher habe ich mir vor kurzem einen XP Goldmaxx Power zugelegt Bin bei der Bundeswehr beschäftigt, daher auch zeitlich etwas eingeschränkt, was meine Hobbys angeht. Zu meinen Hobbys zählen:sämtliche Ourdoor-Aktivitäten, wie Klettern, Reisen/Trekking, Sondeln, Geocaching. Evt. kommt ja der ein oder andere bei mir aus der nähe und man kann mal zusammen losziehen. Hoffe auf ein gutes Miteinander hier im Forum Gruß Robin
Forum: 34 ID: 2216

Ein Hallo aus Köln "dem schönen COLONIA"
Hallo Markus, schön, es wird so langsam voller hier und immer mehr nette Leute kommen dazu. Habe mir vor ein paar tagen Deine XP Goldmaxx Video angesehn. Gelungene Sache! uuuund Wann gibt es denn den Film zum Deus?
Forum: 34 ID: 3084

Erfahrungsbericht XP G-Maxx 2 und Zubehör
Erfahrungsbericht XP G-Maxx 2 und Zubehör Hallo, ich habe mir vor einiger Zeit den G-Maxx 2 von XP zugelegt. Zuerst habe ich mich eine ganze Weile mit der Entscheidung zwischen GoldMaxx Power V4 und diesem Gerät gequält und verschiedene Foren auf der Suche nach Infos genervt. Nach ausführlicher und sehr praxisnaher und kompetenter Beratung bei taunusdetektor.de wurde es dann einfacher... Nach Abwägung aller Vor- und Nachteile habe ich mich für den G-Maxx entschieden und eine etwas höhere Tiefenleistung einer geringfügigst reduzierten Kleinteileempfindlichkeit vorgezogen. Vorab: Das habe ich bis heute nicht bereut. Zuerst war ich ein wenig bedenklich im Hinblick auf die leichte Bauweise des Gerätes und der damit evtl. verbundenen mangelnden Robustheit. Das hat sich aber im Einsatz nicht bestätigt. Nach einigen Stunts, Regeneinsätzen und Matschbuddelaktionen hat sich die von anderen XP Suchern gepriesene Robustheit bestätigt. Da ich in den verschiedensten Bereichen suche, habe ich mir auch gleich noch ein wenig Zubehör mit angeschafft. Im Pack eine gelungene Investition. Der G-Maxx2: Ein sehr leichter und einfach zu handhabender Detektor. Stundenlange Suchgänge, auch in unwegsamen Gelände, gestalten sich unproblematisch und bereiten mir viel Freude. Nach kurzer Einarbeitung ist die 3 Ton Signalwiedergabe plausibel zu verstehen und ermöglicht eine sichere Fundzuordnung. Der Recovery Speed ist sehr schnell und selbst auf kleinste Teile reagiert der Detektor zuverlässig. Die Erkennung von Eisen ist vorbildlich und edlere Metalle werden mit erstaunlich klaren Signalen angezeigt. Selbst bei kleinsten Münzen spricht das Gerät noch in überzeugenden Tiefen an. Die Basisleistung des Gerätes hatte mich innerhalb weniger Stunden überzeugt. Die Suchleistung selbst mit handelsüblichen Akkus kommt locker an die 30 Stunden. Bevor das Gerät jedoch einen zu niedrigen Energiestand anzeigt wechsle ich diese aus. WS1 Funkkopfhörer: Da das Gerät für XP Funkkopfhörer vorbereitet ist, habe ich auch den WS1 mit ins Paket genommen. Dieser funktioniert ohne Verzögerung und hat eine ausgezeichnete Signalwiedergabe. Nach 7 bis 8 Stunden drücken zwar die Bügel ein wenig aus Ohr, aber es gibt auch die Möglichkeit nur die Elektronikeinheit mit Ohrstecker zu nutzen. Die Laufzeit des integrierten Akkus beträgt locker 30 Stunden und mehr. Hat man einmal vergessen diese aufzuladen, kann man dies auf der Fahrt zum Suchgebiet im Auto nachholen. Binnen 20 Minuten kann man dort Energie für minimal 6 Suchstunden einpusten. 30 / 36 cm Tiefensuchspule: Diese hat im Vergleich zu Standartspule eine sehr große Flächenabdeckung und auf Grund des erträglichen Gewichts und der guten Führung nutze ich diese im locker bewachsenen Wald und auf Freiflächen. Im Lufttest hat die Spule bei teilen ab der Größe eines 5 DM Stücks eine wesentlich größere Reichweite als die Standartspule. Aus dem Bauch heraus würde ich auf mind. 30% tippen. Kleine Römermünze in der Größenordnung knapp unter 1 cm werden immer noch zuverlässig angezeigt. Die Punktortung eines aufgefundenen Objektes ist mit geringer Übung recht genau möglich. Spiderspule: Die Spyderspule ist geringfügig leichter als die Standartspule und hat eine höhere Eindringtiefe und eine etwas bessere Signaltrennung. Damit ortet man auch Münzen in erstaunlicher Tiefe in einer Größenordnung von 6mm und weniger. Die Flächenabdeckung ist dafür ein wenig geringer als bei der Standartspule. elliptische Spule: Die Eindringtiefe gegenüber den oben vorgestellten Spulen ist bei Kleinteilen zwar etwas geringer, aber gerade auf stark verschrotteten Siedlungsflächen ist die Schärfe und Geschwindigkeit der Signaltrennung genial. Kleinste Münzen, Fiebelfragmentschen, Schmuckteilchen,... werden zuverlässig, klar und Punktgenau geortet. Diese Spule ist nochmals leichter als die Syderspule und macht den G-Maxx2 zum Fliegengewicht. Ich bin mit dem Set, den sich daraus ergebenden sehr breiten Einsatzmöglichkeiten und den gemachten Funden sehr zufrieden! Gesamtnote: 2++
Forum: 4 ID: 3111

Mastelli
Ich denke der Goldmaxx Power von XP ist da in der mittleren Preisklasse noch einen Tick empfindlicher... Der geht auch recht tief auf Gold. Habe den mal bei: www.taunusdetektor.de life in Aktion erlebt und war begeistert.
Forum: 34 ID: 3153

Neu und neugierig
Zum Thema Gerät, hatte einen Tesoro Cibola, dieses Jahr verkauft, bin jetz auf der Suche für ein leistungsstärkeres aber einfacheres gebrauchtes Gerät bis 600.-€. So, bis dann und allen alles Gute, Mike Für das Geld bekommst Du schon sehr gute gebrauchte Geräte... Wenn es mehr in Richtung Kleinteileempfindlichkeit gehen soll: XP Goldmaxx Power V4 Wenn etwas mehr Tiefe gesucht wird: XP Gmaxx 2 Bei dem Preis bekommst Du bestimmt auch einen Funkkopfhörer mit dazu. Wer kann noch was anständiges empfehlen?
Forum: 34 ID: 3919

ideale Spule zur Allroundsuche mit dem Goldmaxx Power
Hallo, ich bin auf der Suche nach ein paar Anregungen im Hinblick auf verschiedene Spulen für den GoldMaxx Power. Momentan habe ich da die 22,5cm Standartspule drauf. Hat jemand Erfahrungen mit: 27er XP Spule 30/36 XP Spule Detech & Co Schon mal Danke für jeden Hinweis!
Forum: 4 ID: 5283

Detektorkauf & Paypal
Hallo, ich hatte Anfang Januar bei einem "lieben Bekannten" in GB einen kaum gebrauchten und so gut wie neuwertigen XP Goldmaxx Power V4 inkl. Originalverpackung und allem Zubekör gekauft und mit Paypal bezahlt. Am vergangenen Freitag traf dann endlich das Paket ein. Also los: abgezeichnet und zur Frau an den Frühstückstisch gestapft, ihr das Brotmesser entrissen und die Verpackung aufgeschnitten... 1. Keine Originalverpackung 2. 5 Plastiktüten, eine Kopie der Gebrauchsanweisung und nichts weiter im Karton vorgefunden außer heisse Luft. Bei näherer Betrachtung wies die Umverpackung keine Beschädigungen außer meinem Brotmesserangriff auf. So ein klein wenig Wut stieg da schon in mir auf. Aufs Frühstück hatte ich dann auch keine Lust mehr... Also zuerst eine Info an Paypal und das Geld blockiert. Eine kurze Mail an die zuständige Polizeidienststelle des Versenders in GB und die Situation geschildert. Zum krönenden Abschluss habe ich dann noch eine recht obzöne Mail an den Versender geschickt. Der stritt natürlich alles ab und stellte sich als transportbestohlenes Unschuldslamm dar und drohte mir mit seinem Anwalt. Um mir weitere Diskussionen mit diesem netten Menschen zu ersparen habe ich ihm meine Kopie der Anzeige bei der Polizei und die Info an Paypal übersendet und Ihm eine Frist von 48 Stunden zur Freigabe des Geldes bei Paypal gegeben. Gestern wurde meine Geld zurück überwiesen. Aber dann kamen noch zwei tolle Knaller: 1. Der Knallkopp hat mich gebeten dem Versandunternehmen Bilder der beschädigten Verpackung zu übersenden damit er die Versicherungssumme des Paketes ausgezahlt bekommt... Das habe ich auch sofort und fast wie gewünscht getan und den Vorfall wahreitsgemäß (inkl. einer Kopie der Anzeige) beschrieben und gleich auch auf Punkt 2. hin gewiesen... 2. Seit 3 Tagen ist der Detektor mit den gleichen Bildern mit denen er mir das Gerät angeboten hat wieder im Netz. Nur der Preis ist leicht gestiegen! http://www.gumtree.com/p/for-sale/xp-go ... 1006867223
Forum: 42 ID: 5731

Teknetics Gamma
Jetzt mach mal halblang Dalmat....sagt mir bitte welcher Metalldetektor den Kreuzer auf 25-30cm erkennt und ich bin morgen einkaufen... hmm,mein garret euro ace mit 8,25khz und detech ultimate 33/13"DD bei 28cm und im medium luft 31-34cm Jetzt schmeiss ich alle meine Metalldetektoren weg, wenn der Euro Ace den Kreuzer auf 28cm (im Boden) kann... es ist ja auch nix neues das sonden mit einer niedrigeren khz anzahl manchmall besser auf edelmetalle treffen wie sonden mit einer groesseren khz zahl. sehe zbm ein XP goldmaxx mit ,,nur4,6"khz
Forum: 2 ID: 6232

Metalldetektor Nokta Velox One
Laut Hersteller wiegt das Teil so etwa 2 kg... Das ist kein reines Leichtgewicht. Habe eben mal in ein paar GB und US Foren rein geschaut. das ist man der Meinung es wäre eine Kopie des XP Goldmaxx Power. Die Platiene scheint mit Herz vergossen zu sein. Ob das den Detektor einfacher zu warten macht...? Oder ist das ein reiner Schutz gegen Feuchtigkeit?
Forum: 4 ID: 6422

Metalldetektor Nokta Velox One
Laut Hersteller wiegt das Teil so etwa 2 kg... Das ist kein reines Leichtgewicht. Habe eben mal in ein paar GB und US Foren rein geschaut. das ist man der Meinung es wäre eine Kopie des XP Goldmaxx Power. Die Platiene scheint mit Herz vergossen zu sein. Ob das den Detektor einfacher zu warten macht...? Oder ist das ein reiner Schutz gegen Feuchtigkeit? ja,das stimmt sein gewicht ist schon sehr grenzwertig aber ich glaube wenn da die platine schon mit harz vergossen ist dann gibt es an ihnm nichts zu warten. unzerstoerbar fur unsere such verhaeltnisse eigentlich,denke ich
Forum: 4 ID: 6423

Weiterlesen



Tipp: CORS Powerspulen für doppelte Fundrate
Impressum Datenschutz

Diese Seite enthält Test- und Erfahrungsberichte aus dem Forum Schatzsucher.org. Alle Informationen ohne Gewähr! Weitere Produkte finden Sie hier.