Inhaltsverzeichnis
Metalldetektor Powerspule CORS
Erfahrungsberichte Teknetics EuroTek PRO
Erfahrungsberichte Discovery 3300
Erfahrungsberichte Fisher F22
Erfahrungsberichte Fisher F44
Erfahrungsberichte Teknetics T2
Erfahrungsberichte Garrett Pinpointer
Erfahrungsberichte Xpointer Pinpointer

Weitere Produkte...
Erfahrungsberichte Tesoro Lobo


Wer hat Erfahrungen mit Tesoro Silver ?
Hallo Manni ich würde dir gerne diesen Detektor empfehlen Tesoro Vaquero2 Germania oder Wallenstein was meinst du der lobo ist natürlich der Hammer aber auch ein Hammer Preis mfg matt.
Forum: 4 ID: 21141

Wer hat Erfahrungen mit Tesoro Silver ?
Der Germania oder der Cibola sind auch gut. Aber der Lobo ist besser wenn man einen Tesoro haben möchte. Der Lobo zieht die Funde halt raus, auch wenn er auf dem Testfeld sicher eher im Mittelfeld liegt. Aber Test und Realität sind immer noch 2 paar Schuhe. Wenn ich den Blödsinn in anderen Foren mit der Recovery Speed sehe. Sie legen zwei Funde oberflächlich neben einander und messen dann die Signaltrennung. Oder sie jubeln die Detektoren extrem hoch und wedeln dann so lange auf der Stelle herum bis endlich ein Tönchen kommt. Es gilt die Ausbeute am Ende des Suchtags.
Forum: 4 ID: 21145

Wer hat Erfahrungen mit Tesoro Silver ?
Der Germania oder der Cibola sind auch gut. Aber der Lobo ist besser wenn man einen Tesoro haben möchte. Der Lobo zieht die Funde halt raus, auch wenn er auf dem Testfeld sicher eher im Mittelfeld liegt. Aber Test und Realität sind immer noch 2 paar Schuhe. Wenn ich den Blödsinn in anderen Foren mit der Recovery Speed sehe. Sie legen zwei Funde oberflächlich neben einander und messen dann die Signaltrennung. Oder sie jubeln die Detektoren extrem hoch und wedeln dann so lange auf der Stelle herum bis endlich ein Tönchen kommt. Es gilt die Ausbeute am Ende des Suchtags. Da kann ich dir nur Zustimmen ich kann das auch nicht sehen mit Lufttests u Signaltrennung MFG matt.
Forum: 4 ID: 21149

XP Goldmaxx Power V4 vs. Tesoro Lobo ?!?!?!
Ich würde dir ganz klar den GMP ans Herz legen, die Zeiten in denen der Lobo ein Spitzendetektor war sind definitiv schon länger vorbei. Er ist sicher nicht schlecht, kann aber mit dem GMP und mit anderen Detektoren der Oberklasse einfach nicht mithalten. Dies vorallem was die Tiefe und Recovery angeht. Man muss dazu aber auch sagen das Leistungstechnisch der GMP zur absoluten Oberklasse gehört und sich vor keinem anderen Detektor verstecken muss. Tesoro ist überhaupt die Entäuschung der letzten Jahre schlechthin. Sie scheinen keinerlei technisches knowhow in Ihren Reihen zu haben und ruhen sich auf Ihren Erfolgen im amerikanischen Markt der Vergangenheit aus und Leben damit scheinbar immer noch ganz gut. Wirtschaftlich betrachtet kann das auch noch länger so gut gehen da man sich ja auch eine Menge kosten durch fehlende Entwicklungsabteilung spart. Und da die Technik sehr schleppend vorangeht, respektive schon seit Jahren nahezu ausgereizt ist, ist dies wohl gar nicht so dumm. lg donnie
Forum: 4 ID: 21433

Funde von heute Tag der Münzen.
Schöne Funde, mit dem Tesoro Lobo gehts wie geschmiert !
Forum: 35 ID: 23057

Funde von heute Tag der Münzen.
Schöne Funde, mit dem Tesoro Lobo gehts wie geschmiert ! Danke ja u wie ich würde ihn nicht mehr hergeben mfg matt.
Forum: 35 ID: 23098

sehr viel 3 Stunden sondeln
Hallo Leute Heute war ich mal auf einen Platz da hab ich mal am Anfang mit mein Tesoro Vaquero 2 Germania  gesucht u heute wollte ich nochmal hin mit meinem lobo u schaut her was da noch war
Forum: 35 ID: 24704

Testberichte & Meinungen zum Tesoro Lobo
Ist es nicht nervig das der Lobo bei Funkkophörer anbietet? Ich Versteh es nicht das Tesoro nicht einfach mit Funk anbietet dann würde ich mich auch für den Lobo entscheiden..... Gruß
Forum: 4 ID: 24746

Spulen für den Lobo
Da Matt fragte welche Spulen ich beim Lobo verwenden würde: Ich habe ja meinen Hybrid-Detektor. Dieser hat ein White's EAGLE II Modul und ein Lobo Modul. Für den Lobo habe ich alle Spulen dies es von Tesoro gibt: 15cm Spule: Ist super für Kleinstteile, aber nur geringe Flächenabdeckung 20cm: Sehr giftig auf Münzen Spider: Geht gut tief, aber man muss langsam laufen und auf feinste Signale achten (auf Acker sehr erfolgreich) DD-Spule: Der absolute Renner was Tiefe angeht. Kann locker mit den XP mithalten. Top für abgesuchte Flächen. Bigfoot-Spule: Mein Favorit um glatte Äcker abzusuchen. Extreme Flächenabdeckung, gute Kleinteileempfindlichkeit Disk beim Lobo: Maximal auf 2 stellen Auf eisenverschrotten Äckern haue ich "Black Sand" rein, dann hat man fast kein Eisen mehr was durch den Disk schlägt.
Forum: 4 ID: 24982

Spulen für den Lobo
Hallo Jens Super danke für das tolle info wie mache ich einen guten Bodenabgleich bei einem tesoro lobo, Sensitivity voll aufdrehen? Gruß matt.
Forum: 4 ID: 25003

Weiterlesen



Tipp: CORS Powerspulen für doppelte Fundrate
Impressum Datenschutz

Diese Seite enthält Test- und Erfahrungsberichte aus dem Forum Schatzsucher.org. Alle Informationen ohne Gewähr! Weitere Produkte finden Sie hier.