Inhaltsverzeichnis
Metalldetektor Powerspule CORS
Erfahrungsberichte Teknetics EuroTek PRO
Erfahrungsberichte Discovery 3300
Erfahrungsberichte Fisher F22
Erfahrungsberichte Fisher F44
Erfahrungsberichte Teknetics T2
Erfahrungsberichte Garrett Pinpointer
Erfahrungsberichte Xpointer Pinpointer

Weitere Produkte...
Erfahrungsberichte Seben


Verbandsgründung "aktion archäologie"
Mitteilung zur Verbandsgründung: Wir als aktive Sonddengänger positionieren uns mit einem ganz klar umrissenen Anspruch, noch dazu mit hohem Wiedererkennungswert, der schon in der Namensgebung erkennbar wird, gegenüber Politik, Verwaltung, Öffentlichkeit sowie den Medien: a k t i o n . a r c h ä o l o g i e Verband zur Erforschung, Dokumentation und Erhaltung des geschichtlichen Erbes ...und stellen damit schon einmal ganz bewusst den Anspruch an unsere arbeitsteilige Vorgehensweise, mit allen anderen Interessengruppen welche überschneidende Interessenfelder in diesem Bereich haben und Bestrebungen in der Exploration, Dokumentation, Erhaltung, Publikation, und Vermittlung,... des geschichtlichen Erbes heraus. Klar teilen wir damit auch ganz klar mit das, dieser Verband sich aktiv in den Bereich der Archäologie mit eigenen ganz kleinen und größeren Beiträgen einbringen wird. Wir bilden bewusst einen Schulterschluss mit allen interessierten mit Fachrichtung und auf allen Ebenen der Geschichtsforschenden, die sich mit uns gemeinsam organisieren, sowie positionieren möchten und bilden auf allen diesen Anspruchshöhen vernetze Gruppen, die eigenständige Projekte vor Ort entwickeln und gemeinsam mit anderen Einrichtungen / Leistungsträgern / Anbietern umsetzen. Wir werden in den kommenden Tagen und Wochen aktiv mit der PR, und Lobbyarbeit, stellen unsere Ziele und unser Potenzial dar und erarbeiten eigene umfängliche Projekte, die sich nicht nur auf kleine Kernflächen, sondern auf großflächige Prospektion des Umfeldes und der Herstellung des Gesamtzusammenhangs zielen und stellen diese mit entsprechender Presse- und Politikervorbereitung den Denkmalschutzbehörden vor. Wo wir auf negative Widerstände stoßen, versuchen wir zu vermitteln, gelingt uns das nicht, prangern wir diese an... Aus dem Standpunkt der Bewahrer und Erforscher haben wir die Möglichkeit Gesetzeslagen wie z.B. Schatzregale, Einschränkung der Sondensuche, … aktiv zu hinterfragen und Entscheidungen zu beeinflussen. Der Verband wird hiermit in Form einer IG (InteressenGemeinschft) gegründet und in absehbarer Zeit wird das aktive Arbeitsfeld aus der IG in einen eV. (eingetragener Verein) übertragen. Die Mitgliedschaft in der IG ist entweder anonym oder unter eigenem Namen möglich . Der Mitgliedsbeitrag der IG ist mit Null Euro angesetzt. Formlose Beitrittsanträge und Eintragungen zum Mailverteiler bitte senden an: aktion.archaeologie@gmx.de Es gibt viel zu erreichen! Wir zählen auf eine breite Unterstützung. Unterstützt uns und gebt diese Info an alle Interessenten weiter. Danke für die Ausdauer beim lesen... aber wir muten EUCH noch mehr zu. Hier alles noch einmal ein wenig präziser und ausführlicher: Statement: Als einen unserer zentralen Aufgabenpunkte sehen wir die eigenständige Erforschung und Schließung der weißen Flecke auf der archäologischen Landkarte. Hierzu werden Umfangreiche Kooperationen mit Sondengängern, Feldbegehern, Heimatforschern, Regionalmuseen, Schulen und anderen Bildungseinrichtungen, Tourismusorganisationen, Heimat- und Geschichtsvereinen, Reenactmentgruppen, und vielen weiteren Gruppen geschlossen , möglichst interdisziplinäre Projekte entwickelt und umgesetzt. Diese erstrecken sich sich von der Prospektion weiträumiger Geländebereiche, bis hin zur gezielten Suche nach wichtigen Geschichtszeugnissen und der Prospektion und Erforschung des weitläufigen Umfeldes zur Erzielung eines möglichst aussagekräftigen Gesamtbefundes. Weiterhin sollen auf Basis dieser anzustrebenden Kooperationen die Befunde möglichst umfänglich erfasst, gesichert, konserviert, ausgewertet, eingestuft, dokumentiert, publiziert, dar-, bzw. ausgestellt,... und in allen weiteren zweckdienlichen Formen der Öffentlichkeit möglichst umfänglich, im geschichtlichen Zusammenhang der Region, zugänglich gemacht und vermittelt werden. Dazu bauen wir eine vernetzte Struktur auf Bundes- Landeseben und Regionalebene auf und bilden in den einzelenen Aktionsbereichen aktive Ortsgruppen. Diese werden die Qualifikation der eingebundenen Verbandsmitglieder aktiv fördern und intensive Nachwuchsförderung betreiben. Alle Funde, neue Erkenntnisse und Forschungsergebnisse, Erfahrungen, Schulungsmaterialien, die Erfahrung mit einzelnen Behörden und anderen Verbänden, Thesenpapiere, Publikationen, aktuelle Informationen,... und alle weiteren dienliche Informationen werden auf einer für alle Verbandsmitglieder zugänglichen Onlineplattform ausgetauscht. Hier können alle von den Mitgliedern gemachten Funde dargestellt und gesammelt werden. Fundort und Einsteller werden nicht öffentlich sichtbar gemacht. Auf Wunsch werden Funde anonym an die entsprechenden Landesdenkmalämter übergeben. Nötige Genehmigungen und Zuschüsse für diese Aktivitäten werden auf Verbandsebene, mit der nötigen Unterstützung der einzelenen Projektgruppen, bei den zuständigen Institutionen beantragt. Mit diesem breiten Spektrum sehen wir uns in der Lage ein immenses Leistungspotenzial in unsere Bestrebungen einzubringen und langfristig solide Erfolge umzusetzen. Insbesondere sehen wir in unseren Aktivitäten einen dauerhaften und umfänglichen Schutz der kulturhistorischen Zeugnisse vor Untergang, Zerstörung und Raub, welche durch den Gesetzgeber und die Arbeit der Denkmalschutzbehörden unserer Bundesländer noch nicht einmal ansatzweise in dem von uns beabsichtigten Umfang erreicht werden kann. Weiterhin soll nicht nur auf prikäre und die Geschichtsforschung betreffenden Gesetzeslagen hingewiesen und deren zum Teil fragwürdiger Interpretation durch die zuständigen Behörden hinterfragt und eine Änderung herbeigeführt werden, es sollen auch all die negativen gesetzlichen Regelungen und Gesetzesentwürfe aus unserer fachlichen Sicht angeprangert werden, welche unsere Arbeit und die Eigentumsrechte von Millionen Bundesbürgern mit beeinflussen. Wir sehen unser Tätigkeitsgebiet im Bereich des geschichtlichen Erbes, schwerpunktmäßig in den Grenzen der Bundesrepublik Deutschland, aber auch in den Mitgliedsstaaten der Europäischen Union. Hierzu fordern wir gezielt und öffentlichkeitswirksam die Unterstützung der Politik, zuständiger Ministerien, der Medien und der Öffentlichkeit ein. a k t i o n . a r c h ä o l o g i e InteressenGemeinschaftVerband zur Erforschung, Dokumentation und Erhaltung des geschichtlichen Erbes Kontakt: aktion.archaeologie@gmx.de www.aktion-archaeologie.de
Forum: 88 ID: 1247

Seben
Hallo, ich bin bei meiner Suche nach einem günstigen Einsteigerdetektor auf die Firma Seben gestoßen. Könnt ihr mir sagen ob die Geräte in Ordnung sind? Hier mal die beiden Geräte: http://www.mods4cars.com/sms/shop/index ... ts&jump=12 http://www.mods4cars.com/sms/shop/index ... ts&jump=10 Gruß Helmtiger
Forum: 2 ID: 1527

Seben
Helmtiger, Seben hat keine gute Leistung. Würde ich nicht empfehlen. Spare auf was besseres oder etwas gebrauchtes.
Forum: 2 ID: 1530

Seben Metalldetektor
Ich habe auch gleiche ein Frage zu Seben Metalldetektoren. Taugen die etwas? Im Google steht Das Dingen ist totaler (Fernost-) Schrott, kostet im Händler-EK ca. 30,- EUR (in Deutschland!, je nach Anbieter). Die Meldung ist aber von 2005 und bin mir deshalb nicht sicher ob es heute noch gilt.
Forum: 2 ID: 2080

Seben Metalldetektor
also den händler einkauf von 30 euro halte ich etwas zu hoch gegriffen, 10 euro kommen eher hin. die dinger gabs zeitweise bei ebay für 15-20 euro..aber wenn man einen seben kaufen möchte, kann man aus dem geld auch ein schiffchen basteln und nen fluß runterfahren lassen...da hat man eindeutig mehr von
Forum: 2 ID: 2085

Seben Metalldetektor
Also die Geräte sind klasse! Probiers lieber mit einem Discovery! Mit einem Seben hat mein Junior auch ab und zu Spielplätze abgesucht. Der Erfolg war mäßigst...
Forum: 2 ID: 2108

Seben Metalldetektor
Rate auch von einem Seben ab, da vergeht dir nur der Spass am sondeln.
Forum: 2 ID: 2220

Schattig
Dann lege Dir doch bitte mal einen Seben Deep Target für 70€ zu... Der geht ja nach Aussagen der Verkäufer um die 3 Meter tief! Da geht noch was... keine
Forum: 10 ID: 5686

Seben extreme
Hast Du mal einen Link? Ich habe bisher noch nichts von Seben in der hand gehabt mit dem man auch Spass haben könnte. Aber das soll noch nichts heissen...
Forum: 4 ID: 12361

Seben extreme
taugt der etwas als Zweitgerät? Nur für tiefer liegende Objekte (+/- 2.5m), der Seben ist eine Tiefensonde !
Forum: 4 ID: 12369

Weiterlesen



Tipp: CORS Powerspulen für doppelte Fundrate
Impressum Datenschutz

Diese Seite enthält Test- und Erfahrungsberichte aus dem Forum Schatzsucher.org. Alle Informationen ohne Gewähr! Weitere Produkte finden Sie hier.