Inhaltsverzeichnis
Metalldetektor Powerspule CORS
Erfahrungsberichte Teknetics EuroTek PRO
Erfahrungsberichte Discovery 3300
Erfahrungsberichte Fisher F22
Erfahrungsberichte Fisher F44
Erfahrungsberichte Teknetics T2
Erfahrungsberichte Garrett Pinpointer
Erfahrungsberichte Xpointer Pinpointer

Weitere Produkte...
Erfahrungsberichte Miltenberger


Was darf ich? Was ist unbedingt zu vermeiden?
Hallo an alle! ich bin neu hier, habe mir vor kurzem die sonde "miltenberger sxc 6.1" gekauft. jetzt meine erste frage hat jemand erfahrungen damit? da ich ja noch sondenjungfrau bin kann ich leider dazu gar nichts sagen. wurde durch meinen onkel und einen vier stündigen bericht vom sondenfieber infiziert. meine hauptfrage ist was ich rechtlich beachten muss um nicht in teufelsküche zu kommen. würde mich über einige antworten freuen bzw auch darüber mit einigen von euch ins gespräch zu kommen. komme aus regensburg im schönen bayern. Mit freundlichen Grüßen
Forum: 34 ID: 53481

Was darf ich? Was ist unbedingt zu vermeiden?
hier im Schatzsucher.org Ich versuche mal der Reihe nach auf deine Fragen einzugehen... miltenberger sxc 6.1 Der ist jetzt nicht unbedingt unter die Top 10 Detektoren einzuordnen und der Werbetext ist recht vielversprechend, scheint aber mit den Realitäten des Suchalltags wenig zu tun zu haben. Bestimmt kannst du damit in 70 cm noch etwas finden... die Frage ist nur wo in Bayern die Flugzeugträger verbuddelt sind. Sehe die Anschaffung aber bitte unbedingt als positiv an. Wenn du mit dem Gerät in unserem Hobby bleibst, dann bist du infiziert und kannst dir nach ein paar Monaten Selbstreflexion auch einen Detektor kaufen, mit dem man auch schöne Dinge, die auch mal ein paar cm tiefer unter der Oberfläche liegen, finden kann. Sondelfieber ist kaum heilbar, außer mit einem sehr schlechten Einstiegsdetektor der dann auch noch als Profigerät angeboten wird. Du könntest also noch geheilt werden. Bayern Ist als Suchgebiet ein Traum. In den meisten anderen Bundesländern wird den Suchen erzählt die Suche ohne Nachforschungsgenehmigung sei illegal. In Bayernland bekommst du keine Suchgenehmigung... denn dort benötigst du keine. Einfach von Bodendenkmälern fern halten und bei befriedeten Flächen den Grundstückseigentümer fragen. Denkmalbereiche sind im Bayernviewer (hat jetzt einen neuen Namen, komme aber gerade nicht drauf) eingetragen. Da hast du nichts zu suchen. Wenn du einen fund von kulturhistorischer Bedeutung machst, einfach das zuständige Denkmalamt umgehend informieren. Bei wertvolleren Funden steht die Hälfte des Fundes dem Grundstückseigentümer zu. Soviel mal in hoffentlich kurzen Worten zu deinen Fragen...
Forum: 34 ID: 53486

Kaufempfehlung Metalldetektor unter 100Euro
ok wie schaut es aus mit einem MILTENBERGER SXC6.1 könnte ich eventuell günstig bekommen, oder was könnt ihr mir empfehlen bitte nicht so teuer
Forum: 2 ID: 54967

Kaufempfehlung Metalldetektor unter 100Euro
probier den miltenberger ruhig aus der reicht allemal um sich mit dem Hobby vertraut zu machen das reine sondeln macht meist nur 30% der zeit aus die meiste zeit geht für recherche sowie vor und Nachbereitung drauf (Fahrtstrecken, Material bereitlegen, Fundreinigung) vielen sagen das der billig kram immer gleich mist ist, das sagt sich leicht wenn man Händler ist oder in Geld schwimmt
Forum: 2 ID: 54995

Oldenburg und Umland
Hallo, ich bin neu auf dem Gebiet und würde mich gerne jemanden anschliessen. Mein Detektor: Miltenberger 6.1 und Pin Pointer Garrett Wohne in Oldenburg... Bei Interesse, bitte melden...!
Forum: 131 ID: 69170

Welches Modell für den Einstieg/zum Ausprobieren bis 300
Miltenberger ist keine Marke. Ist Zeug aus China dem der Verkäufer seinen Namen geliehen hat.
Forum: 2 ID: 69454

Kaufempfehlung Metalldetektor unter 100Euro
probier den miltenberger ruhig aus der reicht allemal um sich mit dem Hobby vertraut zu machen das reine <a href="http://www.sondeln.org" alt="Sondeln mit Metalldetektor">sondeln</a> macht meist nur 30% der zeit aus die meiste zeit geht für recherche sowie vor und Nachbereitung drauf (Fahrtstrecken, Material bereitlegen, Fundreinigung) vielen sagen das der billig kram immer gleich mist ist, das sagt sich leicht wenn man Händler ist oder in Geld schwimmt gute antwort ich habe mir eine sonde für 49 euro gekauft und kann nicht im geringsten klagen am strand euromünzen finden war für´s erste schon mal ganz gut. also es ist nicht alles mist was preiswerter ist . selbst markenjeans sind nicht besser als billigjeans sind beide aus dem selben grundmaterial nur anders behandelt und anders gelabelt. blöder vergleich aber passender guter vergleich
Forum: 2 ID: 72302

Neuzugang aus dem schönen Nordhessen
Hallo liebe Sondler, ich bin 35 Jahre alt und komme aus dem schönen Nordhessen (Dreiländereck). Bin ein absoluter neuling auf dem Gebiet des Sondeln, werde also noch viele Fragen haben. Ich werde mir fürs erste ein gebrauchten MILTENBERGER SXC6.1 holen, der hoffentlich diese Woche noch bei mir eintrifft. Das ist zwar nicht das beste Gerät aber zum anfang und zum schauen ob das ganze auch auf dauer was für mich ist, dürfte das reichen. Da ich auch sehr Outdoor interessiert bin und daher versuche (was die Familie so an Zeit hergibt) viel draußen zu sein, müsste sich das ganze gut verbinden lassen. Dann gut Fund und auf viele interessante Posts im Forum.
Forum: 34 ID: 73669

Welches Modell für den Einstieg/zum Ausprobieren bis 300
MILTENBERGER SNOOPER SXC5.2 ist ein chinesischer Golden Century GC-1020 , sowas kostet in polen ca. 80€ http://www.pawlo.sklep.pl/index.php?p17,gc-1020 der golden century 1023 , is der brauchbarste und mit abstand billigste detector den man finden kann, multitone, sehr schnell, discriminierung ... halbwebs brauchbare suchtiefe .... kostenpunkt ca. 58€ http://www.pawlo.sklep.pl/index.php?p19,gc-1023 das ist wirklich preiswert und der detektor is definitiv kein schrott testvideos zum GC-1023 https://www.youtube.com/watch?v=9DgteTCwoEE https://www.youtube.com/watch?v=KIInKXi-4RY
Forum: 2 ID: 74443

Das Große Sonden Bashing *hust ironie
@1Punkt zeig mal bitte ein bild deiner sonde, bzw. link zum bild is das evtl. die mclean sonde? klar doch das ist ein Miltenberger Snooper SXC5.1 werde die tage auch mal schaun was er mit einer anderen Spule anfangen kann, und wenn die Jungs mal wieder auf Wanderschaft sind werd ich denn kleinen auch mal vs AT Pro und co testen.
Forum: 282 ID: 79565

Weiterlesen



Tipp: CORS Powerspulen für doppelte Fundrate
Impressum Datenschutz

Diese Seite enthält Test- und Erfahrungsberichte aus dem Forum Schatzsucher.org. Alle Informationen ohne Gewähr! Weitere Produkte finden Sie hier.